Rockhouse Salzburg

Seit der Eröffnung 1993 flackern rund 200 Konzerte jährlich über die ehrwürdigen Bühnen des Rockhouse in der Schallmooser Hauptstraße. Dabei dreht sich hier längst nicht alles um Rock. Die Kavernen des Hauses beherbergen von Blues und Jazz, über Metal und Punk bis HipHop und Pop alles was was dem Äther zeitgenössischer Musikkultur entspringt. Mit dem Blue Monday setzt man hier regelmäßig dem Blues, dem Urvater moderner Musik ein Denkmal, bei den Local Heroes präsentiert sich der regionale Nachwuchs im professionellen Rahmen, beim Eleven Empire schwenkt der Rock'n'Roll in allen Facetten seine Fahnen und mit dem Stuck! Festival schenkte man der Stadt eine Veranstaltung am Puls der Zeit, die hierzulande ihres gleichen sucht. Darüber hinaus finden die Musiker der Stadt in den Proberäumen des Rockhouse ein Zuhause, bei den kostenlosen Workshops der Rockhouse Academy findet musikalische Weiterbildung von der Früherziehung bis zum Fortgeschrittenen statt. Das Radio Rockhouse informiert über Geschehnisse rund ums Haus, mit dem jährlich erscheinenden Xtra-Ordinary Sampler kommt man auf den neuesten Stand der lokalen Szene und mit dem Heimo Erbse Förderpreis hostet man eine adäquate Starthilfe für aufstrebende Musiker. Kurz um: das Rockhouse ist ein Heimathafen und Knotenpunkt lokaler, wie internationaler Musikkultur. 

Adresse

Schallmooser Hauptstraße 46
Salzburg

Rockhouse Salzburg
Schallmooser Hauptstraße 46
Salzburg
Details