Zipfer
Wir wollen nicht deine Nummer...
...nur dein Alter wissen.
Bist du schon über 16?

Durch Absenden dieses Formulars akzeptierst du die Richtlinien zur Privatsphäre und zu Cookies. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Skibauer

Sebastian
Strobl

Skibauer

Etwas mit eigenen Händen zu bauen,
ist wohl das Größte.

Alles begann mit einer Lehre als Skibauer in der Schweiz. Heute ist Sebastian erfolgreicher ZiarmRocker:

  • Alter

    30 Jahre
  • Wohnort

    Ladis, Tirol
  • Beruf

    Skibauer
  • Trinkt

    Zipfer Hell Alkoholfrei

Meine Heimat und meine Leidenschaft zum Skisport zu meinem Beruf zu machen bedeutet mir alles.

Video abspielen

Nach der Ausbildung als Einzelhandelskaufmann landete Sebastian durch einen glücklichen Zufall in der Schweiz und begann eine Lehre als Skibauer. Weiter führte ihn sein Weg nach Lech am Arlberg, wo er 3 Jahre lang Maßskischuhe herstellte. Doch irgendwann erkannte er, dass seine wahre Berufung eigentlich die des Skibauers ist.

Und so kam es dazu, dass er zum ersten Mal einen maßgeschneiderten Ski herstellte. Dieser, gelang ihm so gut, dass ihn eines Tages sogar jemand begeistert auf der Piste ansprach, woher er seinen Ski hätte. Daraufhin wagte er nun endlich den Schritt – und der ZiarmRocker war geboren.

 

Es kommt nicht auf die Menge an, die man herstellt, sondern auf zufriedene Kunden.

 

 

Hinter jedem meiner Ski steckt eine Geschichte und jede Menge Arbeit.

Video abspielen

Seit 2011 gibt es die ZiarmRocker Ski zu kaufen. Der Name ZiarmRocker ist Mundart und kommt natürlich, wie der Name vermuten lässt, aufgrund der Holzart zustande. Das Wort „Rocker“ leitet sich von der Bauweise des Skis ab. Für ein Paar Maßski benötigt er etwa 30 Arbeitsstunden, 18 Stück fertigt er jährlich mit jeder Menge Herzblut an.

Natürlich könnte er auch mehr produzieren, doch sein Anspruch ist enorm hoch und in jedem einzelnen Ski, steckt seine ganze Leidenschaft. Die übrige Zeit unterstützt er seine Schwester im Familienbetrieb oder ist am Berg, um neue Kraft zu tanken. Sebastians Handwerk wird von vielen Menschen geschätzt und auch er selbst ist sich sicher den richtigen Weg gegangen zu sein.

Sebastian Strobl

Skibauer

  • Sebastian bei seiner Arbeit in der Werkstatt. Hier fertigt er von Hand seine Maßski aus Zirbenholz an.
  • Jeder Ski wird ganz genau an das Körpergewicht und die Anforderungen seiner Kunden angepasst.
  • Dass Material wir exakt mit einer CNC Maschine ausgefräst und in Form gebracht. Anschließend wird der Ski mit Leim versehen und kommt in eine Pressform.
  • Nach der Presse werden die Beläge des Skis geschliffen und strukturiert. So erreicht man die besten Gleiteigenschaften im Schnee.
  • Das Besondere an Sebastians Ski ist, dass jeder anders ist und er für jeden Fahrertyp einen anderen Ski herstellen kann.
  • Sebastian liebt seine Arbeit und fertigt seine ZiarmRocker Ski mit voller Leidenschaft und Herzblut an.