MIT NATURHOPFEN GEBRAUT SEIT 1858.

AUCH BEIM BRAUEN GEHEN WIR UNSEREN EIGENEN WEG.

Was macht ein Glas Zipfer eigentlich so besonders? Ganz klar: Unsere urtypischen Art, wie wir unser Bier brauen. Denn nur wir bei Zipfer verwenden als einzige Brauerei seit jeher Naturhopfen. Einfacher oder praktischer ist das zwar nicht, doch:

Der einzigartige Charakter unseres Bieres ist es wert, diese ursprüngliche Braukultur zu bewahren.

Denn was 1858 noch jeder genau so machte, ist heute eine absolute Rarität. Aroma und Gehalt müssen beim Brauen mit Naturhopfen bei jeder Ernte aufs Neue bestimmt werden – damit ein Zipfer so schmeckt, wie man das Zipfer kennt. Jeder, der schon mal mit frischen Zutaten gekocht hat, weiß, dass diese in Geschmack, Gehalt und Reife Schwankungen unterliegen. Auch die Hopfendolden halten sich beim Reifen an die Natur und nicht an irgendeine Norm. Dies ist einer der Gründe, warum ein Zipfer Braumeister ein besonderes Gespür braucht. Genau wie in der Zusammenarbeit mit unseren Hopfenbauern. Diese ist von Achtung und gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Die Zusammenarbeit hat sich über die Jahre aufgebaut und gefestigt. Wir bei Zipfer sind stolz darauf, die alte Kunst des Brauens noch immer zu beherrschen und damit Menschen auf der ganzen Welt zu begeistern. Ein traditionelles Handwerk, eine Herzensangelegenheit und ein großes Geschenk. Eine Bereicherung, aber auch eine Verantwortung gegenüber unseren nächsten Generationen.

Gregor Bloéb
Zu Besuch im Hopfengarten von Josef Reiter

Video abspielen

Gregor Bloéb besucht den Hopfenbauer Josef Reiter zu Hause im Mühlviertel. Er ist einer der vielen Hopfenlieferanten der Brauerei Zipf. Gregor begleitet Josef beim Prozess der Hopfenernte, dabei erklärt ihm Josef alles rund um Naturhopfen, die Ernte und worauf es wirklich ankommt. Gregor ist voller Begeisterung, erst jetzt wird ihm klar wie viel Arbeit eigentlich dahinter Steckt.

Im Gastgarten von Josef angekommen, treffen die Beiden auf den Senior-Braumeister der Brauerei Zipf, Günther Seeleitner. Auch er hat Gregor einiges zu erzählen und lädt ihn ein, ihn in der Brauerei Zipf zu besuchen.

Gregor Bloéb
Zu Besuch in der Brauerei Zipf

Video abspielen

Gregor trifft Günther Seeleitner, Urgestein der Brauerei Zipf und Bierkenner. Hautnah erfährt Gregor alles über das Brauen von dem Experten schlechthin. Schritt für Schritt erklärt unser Senior-Braumeister, worauf man achten muss und was genau das einzigartige Brauverfahren der Brauerei Zipf ausmacht. Gregor ist unheimlich begeistert. In der Abfüllanlage verschlägt es Gregor fast die Sprache. Unglaubliche 45.000 Flaschen in der Stunde werden hier täglich mit dem flüssigen Gold aus Zipf befüllt.

Unser Naturhopfen